Widerrufsrecht

Widerrufsrecht nach § 356 BGB ABS 5

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher

1. ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und
2. seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

Durch die Registrierung akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen, in denen die Hinweise zum Widerrufsrecht zu finden sind.

Informationen zu einzelnen Bestimmungen des Vertrages

Es gelten unsere jeweils gültigen Nutzungsbedingungen.
Merkmale der Leistungen und Preisangaben sind unmittelbar im Zusammenhang mit der angebotenen Leistung beschrieben.
Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt in folgender Weise zustande:
Sie geben auf unserer Webseite in der Registrierungsmaske die erforderlichen Daten (E-Mail-Adresse) ein.
Die Registrierungsdaten können Sie bis zur Betätigung des Buttons "Registrieren" jederzeit ändern.
Die Änderungen können mittels Maus und/oder Tastatur vorgenommen werden.
Nach der Betätigung des Buttons "Registrieren" geben Sie gegenüber uns eine verbindliche Erklärung über die kostenpflichtige Nutzung des Memberbereichs ab.
Gleichzeitig akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Ende der Widerrufsbelehrung